Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.
























Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 

Rudis Info für Weihnachten

Übersicht | Verzeichnis

20.12.2002 (Archiv)

Der verlorene Teddy

von Christina Schafranek (Krischa)

Seiten: [1] [2] [3] [4] weiter...

Wieder einmal war es in Finnland Herbst geworden. Die Bäume hatten ihre bunten Blätter bereits abgeworfen und in der Nacht fielen die Temperaturen unter Null Grad. Die Feriengäste hatten schon lange ihre Koffer gepackt und waren heimgereist. Bloß ein deutsches Ehepaar mit seinem kleinen Sohn war noch übrig geblieben. Der kleine Waldschrat Pinki Punki beobachtete diese Familie schon eine ganze Weile. Was er bisher gesehen hatte, gefiel ihm. Das waren echte Naturfreunde! Sie schonten die Pflanzen, warfen kein Papier in den Wald und machten nicht einfach Feuer, wo es ihnen einfiel. Die Eltern zeigten ihrem Jungen viele Dinge in Wald und Feld, wovon andere Leute keine Ahnung hatten.

Eines Tages war auch ihr Urlaub zu Ende und sie fuhren ab. Pinki Punki machte sich auf den Weg, um die Hütte zu inspizieren. Alles war schön aufgeräumt, die Teller gespült und der Boden gefegt. Doch halt - was war denn das? Vom Bett her kam klägliches Weinen.
'Hallo? Wer weint denn da?'
'Ich bin ein Bär und heiße Teddy und bin vergessen worden.' Dabei rollte langsam eine Träne über die dicke Bärenbacke. 'Du Armer! Nun beruhige dich erst einmal. So schlimm wird das ja wohl nicht sein.' 'Doch, doch, denn mein Matzi ist jetzt unterwegs nach Deutschland und ich sehe ihn nie wieder!!! Huh, huh, huh, ...'
Pinki Punki überlegte und kam zu der Überzeugung, daß hier wohl Pöllö am Besten helfen konnte. 'Komm' Teddy, hör' auf zu heulen, wir müssen los, bevor es dunkel wird.'
Gemeinsam überlegten sie, wie sie wohl aus der Hütte herauskommen sollten. Das war gar nicht so einfach. Durch den schmalen Spalt, durch den der Schrat mühelos hereingekommen war, kam der dicke Teddy natürlich nicht durch. Nachdenklich wanderte der Schrat durch die Hütte. Plötzlich entdeckte er, daß die Saunatür ein wenig offen stand. Er schlüpfte hinein und sah sich um. Oh, welch ein Glück! Man hatte vergessen hatte, das Saunafenster zu schließen. 'Hurra, es klappt! Ich weiß, wie wir dich hier herauskommen. Komm' Teddy, nur Mut, wir schaffen das schon!'

Hoffnungsvoll kam der Bär in die Sauna gewackelt. Als er die hohe Treppe sah, die ihn vom Fenster trennte, verließ ihn gleich wieder der Mut. 'Das ist doch kein Problem,' beruhigte ihn Pinki Punki. 'Es gibt doch genug Holz hier.' Flink lief er zum Holzkorb. 'Nun komm' schon, allein schaffe ich das auch nicht!' Nun schleppten sie gemeinsam die Holzscheite an die Saunatreppe, stapelten sie übereinander und so entstand eine neue Stufe für das Bärchen. Mühsam kletterte Teddy hoch. Nun kam die Sitzbank an die Reihe. Dafür legte sich Teddy flach auf den Bauch, Pinki Punki stellte sich auf dessen Rücken und wuchtete so ein Holzscheit nach dem anderen auf die obere Bank. Das ging so lange, bis alle Scheite oben lagen und der Bär darüber hinwegklettern konnte. Für den Waldschrat war das natürlich kein Problem, denn Waldmännchen kommen überall hinein und hinauf.


Nächste Seite...

Verlag Fischer Edition

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Neuestes

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at