Advent.at   11.12.2019 19:00    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » Advent.at » Magazin und Guides  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Torten & Kuchen

Auf gleicher Ebene

Adventkuchen
Adventstorte
Apfelbrot
Bauernbrot
Bratapfel - Glühmost - Torte
Christstollen
Früchtebrot
Honigkuchen
Marzipanbrot
Schokoladebrot
Weihnachtsmann mit Früchtebauch
Weihnachtstorte
Weihnachtszopf











Aktuelle Highlights

Advent in den Blumengärten


 

Rudis Info für Weihnachten

Übersicht | Verzeichnis
      Rezepte
           Torten & Kuchen
                Weihnachtsmann mit Früchtebauch


Weihnachtsmann mit Früchtebauch

Zutaten:
100 g getrocknete Marillen
100 g Dörzwetschken
100g entkernte Datteln
100 g getrocknete Feigen
100 g Rosinen
150 ml Rum 500 g glattes Mehl
1 Pkg. Germ
¼ l lauwarme Milch
60 g Staubzucker
70 g weiche Butter
1 Ei
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanille Zucker
½ Fläschchen Aroma Zitrone

zum Bestreichen und Bestreuen:
1 versprudeltes Ei
etwas Staubzucker

Zubereitung:
Die Früchte klein schneiden mit Rum gut vermischen und verschlossen über Nacht ziehen lassen.

Mehl in eine Schüssel sieben und mit Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit einem Knethacken zu einem Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis der Teig doppelt so hoch ist.

Für den Körper ¾ des Teiges halbieren und zu Kugeln formen. Jeweils ca. 5 mm dick oval ausrollen. Die Früchtemischung auf einem Teigoval aufteilen und dabei einen 2 cm breiten Rand freilassen.

Mit Ei leicht bestreichen und das zweite Teigoval darauf legen.Das ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Aus ¾ des übrigen Teiges Kopf, Füße und Hände formen und mit etwas Ei an den Körper kleben. Den restlichen Teig ausrollen, beliebige Formen ausstechen und den Körper damit verzieren. Den Weihnachtsmann mit Ei bestreichen und an einem warmen Ort ca. ½ Stunde gehen lassen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres (170 °C) schieben. Ca. 40 Minuten backen. Vor dem Servieren leicht mit Staubzucker bestreuen.

Tipp:
Für Kinder die Früchte über Nacht in Apfelsaft einlegen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Neuestes

 
 

 


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8

Aktuell aus den Magazinen:
 Millionen im Jackpot Dreifacher Jackpot in Österreich
 Youtube Rewind 2019 Protest Rückblick auf Videos und Kritik an Youtube
 Tipps zum Adventkranz Kerzen, Basteln, Brauchtum - jetzt im Guide!
 Youtube Regeln Kritik an der Kritik
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at